hsg_web_favicon
Voriger
Nächster

Aktuelles von der HSG

HSG A-Jugend – TuS Bommern 32:25 (14:9)

HSG A-Jugend: HSG DJK Rauxel Schwerin nach Sieg in Bommern auf Platz 2 In einer intensiven Partie gewannen die Jungs von Trainer Andreas Hünnemeyer beim TuS Bommern mit 32:25 (14:9) und liegen mit 1 Punkt Rückstand auf den Tabellenführer Riemke auf Rang 2. Von Beginn an dominierten die Rauxeler Jungs die Partie und lagen nach 20 Minuten mit 10:5 vorne. Die Gastgeber kamen mit der souveränen 321-Abwehr um Libero Franklin Tejeda und dem starken Angriff um Kreisläufer Gabriel Kulczinski nicht zurecht. „Wir haben uns Anfang der Woche hingesetzt und die Fehler aus der Hinserie besprochen und uns für die Rückrunde einiges vorgenommen,“ so Coach Andreas Hünnemeyer, der positiv überrascht war über die schnelle Umsetzung der besprochenen Änderungen und damit so schnell nicht gerechnet hätte. Aufstellung Marvin Justke, Joell Hinzen, Corvin Lapkowski (4), Franklin Tejeda (6), Emil Weste (12), Gabriel Kulczynski (8), David Dietze (2), Lukas Hübner(2), Michl Vierhaus, Daniel Nickel,

Mehr Lesen »

Drei-Königs-Turnier 2020 der HSG DJK Rauxel-Schwerin

Am Wochenende 04. + 05.01.2020 haben wir erneut zu unserem traditionellen Drei-Königs-Turnier und der damit verbundenen DJK-Landesmeisterschaft 2020 für die mC-Jugend und die D-Jugend in die ASG-Halle eingeladen. Am Samstag hat die mC-Jugend den Vormarsch gewagt. Leider haben sich dieses Jahr nur vier Mannschaften für das Turnier der mC-Jugend gemeldet, so dass wir uns veranlasst sahen, das Turnier in Form „Jeder gegen jeden“ austragen zu lassen. In vielen spannenden Spielen konnten die Rauxeler Jungs leider nicht siegen, so dass sie sportmännisch den Gästen den Vorrang gelassen haben. Die Mannschaft der DJK Westfalia Welper war an diesem Samstag nicht zu bezwingen; lediglich die Mannschaft vom DJK Olymia Fischeln rang der DJK Westfalia Welper im vorletzten Spiel des Turniers ein Remis ab. Letztlich siegten die Spieler von der DJK Westfalia Welper jedoch im Gesamtturnierverlauf vor den Mannschaften von SC Lippstadt DJK, DJK Olympia Fischeln und HSG DJK Rauxel-Schwerin. Somit durfte die C-Jugend

Mehr Lesen »

HSG D-Jugend – FC Schalke 04 18:12 (10:6)

Auch im 9 Spiel der Saison ging unsere D-Jugend als Sieger vom Feld und  bleibt mit 18:0 Punkten weiterhin souveräner Tabellenführer. Allerdings war es eine ähnlich schwache Leistung wie in der letzten Woche. Nachdem man im letzten Spiel mit Welper ( Endstand 19:9 )auf einen technisch guten, aber körperlich unterlegenen Gegner traf, war es diesmal genau umgekehrt. Gegen einen extrem spielschwachen Gastgeber gelang leider recht wenig. Das sonst so erfolgreiche Spiel mit Tempogegenstössen fand überhaupt nicht statt. Bis auf Simon Ostendorf, der mit 12 Toren gewohnt treffsicher war, fand kein anderer Spieler zur Normalform. Am Ende des Tages waren ähnlich viele Fehlversuche wie Tore zu verzeichnen, trotzdem reichte es zu einem ungefährdeten Auswärtssieg. Zum Abschluss der Hinrunde ist am 12.01 der TuS Hattingen zu Gast in der ASG-Halle. Die D-Jugend wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Mehr Lesen »

HSG Rauxel-Schwerin – TV Wattenscheid 32:14 (17:4)

6. Spiel, 6. Sieg! Unsere D-Jugend steht auch nach diesem Spieltag ungeschlagen an der Tabellenspitze. Gegen die in allen Belangen unterlegenen Gäste wurde der Grundstein für den deutlichen Sieg bereits in der ersten Halbzeit gelegt, als man durch einige Tempogegenstösse und zahlreiche gelungene Einzelaktionen zu vielen Toren kam. Besonders Simon Ostendorf tat sich hierbei hervor und war am Ende mit 14 Toren mit Abstand erfolgreichster Torschütze. Mit 17:4 wurden die Seiten gewechselt. Und wie in den vergangenen Spielen auch, wurde zur Halbzeit wieder ausgiebig gewechselt, so daß alle Spieler ihre Spielzeiten bekamen. Aber gerade für die Spieler, für die es die z.T. die erste Saison ist, zahlt sich diese Vorgehensweise aus, da sie sich von Woche zu Woche verbessern Schließlich ist der Kader diese Saison mit 19 Spielern außergewöhnlich groß und alle Spieler sollen natürlich ihre Einsatzzeit bekommen. So gestaltete sich die 2. Halbzeit zwar etwas ausgeglichener, schlussendlich war aber

Mehr Lesen »

HSG D-Jugend – SG Linden-Dahlhausen 27:16 (16:7)

Zum Nachholspiel des 4. Spieltags traf unsere D-Jugend auf die SG Linden-Dahlhausen aus Bochum. Während unser Team vier Siege aus vier Spielen vorzuweisen hatte, holte unser Gast lediglich einen Punkt aus seinen bisherigen Spielen. Und eine um Längen verbesserte Abwehrleistung im Vergleich zur Vorwoche sorgte dafür, dass es auch dabei blieb. Von Anfang an ging die Mannschaft konzentriert und beherzt zur Sache und konnte so durch einige Ballgewinne über Gegenstösse zu leichten Toren kommen. So stand es zur Halbzeit 16:7. In der 2. Halbzeit wurde wieder ordentlich durchgewechselt, damit alle 14 Spieler Einsatzzeit bekamen. Zwei Spieler machten sogar ihr erstes Spiel im Trikot der HSG. Durch die zahlreichen Umstellungen ging der Spielfluss etwas verloren, sodass sich der Spielverlauf etwas ausgeglichener gestaltete. Der Sieg war jedoch zu keiner Zeit gefährdet und schließlich stand es nach 40 Minuten 27:16 für unser Team. 10:0 Punkte bedeuten nach fünf Spieltagen auch weiterhin die Tabellenführung

Mehr Lesen »